Fix \”konnte nicht starten Office-Installation\” Eine andere Installation ist in Arbeit

Dies ist ein sehr häufiges Problem mit Microsoft Office, das, wann immer Sie versuchen, Office zu installieren, einen Fehler auswirkt \”konnte keine Office-Installation starten. Es tut uns leid, aber wir konnten Ihre Büroinstallation nicht starten. Zur Zeit läuft eine andere Installation. Bitte versuchen Sie es später erneut \”. Fehlercode: 0-1018 (0).

Wenn Sie MS Office 2019, Microsoft 365 oder jede Version von Microsoft Office herunterladen und installieren, lädt sie das Installationsprogramm herunter. Das Installationsprogramm lädt das gesamte Programm herunter. Wenn Sie jedoch mehr als einmal in das Setup klicken, wird der Fehler angezeigt, den eine andere Installation in Bearbeitung läuft.

Wenn das Setup zum ersten Mal nicht startet, warten Sie einige Minuten, um es erneut zu öffnen. Wenn es jedoch einige Dateien heruntergeladen und kopiert hat, wird die Installation unterbrochen.

In diesem Artikel finden Sie verschiedene Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben. Wie zu Fix kann keine Office-Installation gestartet werden – Fehler 0-1018 (0)

Wenn Sie auf die heruntergeladene Setup-Datei klicken, sollte es geöffnet sein, aber manchmal bereitet es möglicherweise auf den Start im Hintergrund vor. Und wenn Sie erneut klicken, erhalten Sie den Fehler.

Sie können die beiden Instanzen desselben Programms nicht ausführen, um ihn zu installieren oder zu deinstallieren. Das Installationsprogramm kompfen sich miteinander und beide werden stecken und werden Fehler auf dem Bildschirm angezeigt.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Büro von der offiziellen Website installieren, eine Website von Drittanbietern kann verschiedene Arten von Malware mit der Office-Setup-Datei bündeln.

Hier sind einige Möglichkeiten, den MS Office-Installationsfehler zu beheben. Befolgen Sie diese Methoden, um den Fehler 0-1018 (0) -Methode 1 zu beheben. – Beenden Sie den Prozess vom Task-Manager

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Taskleiste und öffnen Sie \”Task Manager\”.

2. Klicken Sie hier, um die detaillierte Liste anzuzeigen, indem Sie auf \”Weitere Details\” klicken

3. Finden Sie den Microsoft Office-Setup-Prozess und markieren Sie ihn.4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das \”Setup\” und klicken Sie auf \”Zu Angaben zu Anzeigen\”

5. Beenden Sie jetzt alle Prozesse. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie \”Endprozessstruktur\”, klicken Sie auf, um zu bestätigen.

Jedenfalls müssen Sie den laufenden Prozess per Office-Setup anhalten.

Wenn Sie alle laufenden Programme von Microsoft Office töten, können Sie das Büro erneut installieren. Versuchen Sie, Ihr Büroprogramm zu öffnen und zu installieren, und es kann den Installationsvorgang ohne Office-Installationsfehler nicht gestartet werden.

Wenn dies nicht funktioniert, folgen Sie der nächsten Methode. METHOD 2 – Starten Sie Ihren Windows-PC neu

Das Neustart der Fenster endet alle laufenden Prozesse, die nicht erforderlich sind. Wenn die Office-Installation stecken bleibt, können Sie versuchen, Ihren Windows-PC neu zu starten. Es spielt keine Rolle, wenn Sie Windows 7, Windows 8 / 8.1 oder Windows 10 haben, ist der Neustart für die gesamte Version von Windows ähnlich.

Wenn Sie das Setup nicht neu starten können, drücken Sie sie dann das Herunterfahren, indem Sie den Netzschalter auf dem PC drücken. Dann starten Sie es noch einmal.Method 3. Deinstallieren Sie Microsoft Office vollständig

Wenn die Büroinstallation unterbrochen wurde, funktionieren die oben genannten 2 Methoden nicht. Da es einige Dateien in das C-Laufwerk kopiert hat, und eine andere Setup-Datei kann die Installation nicht starten können, indem er unterbrochen wurde.

In diesem Fall müssen Sie das Büro das Büro vollständig von Ihrem Windows-PC deinstallieren. Wenn Sie die Office-Anwendung über eine heruntergeladene Setup-Datei über MSI (Microsoft Installer) unter Windows 7, 8/8.1 oder 10 installieren, folgen Sie diesen Optionen, um Office zu deinstallieren –

Deinstallieren Sie Office unter Windows 7-

1. Gehen Sie zum Starten und öffnen Sie das Bedienfeld.

2. Finden und öffnen Sie \”Programme> Programme und Funktionen\”.

3. Suchen Sie nach der Office-Anwendung, die Sie entfernen möchten.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf \”Deinstallieren\” .uninstall-Büro unter Windows 8 / 8.1-

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Menü Start und öffnen Sie das Bedienfeld.

2. Wählen Sie Programm und Funktionen aus, um die Liste der installierten Programme zu öffnen.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Office-Anwendung und klicken Sie auf Deinstallieren.

Deinstallieren Sie Office unter Windows 10-

1. Gehen Sie zum Starten und suchen Sie nach \”Bedienfeld\” und öffnen Sie sie.

2. Wählen Sie Programme> Programme und Funktionen aus.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Microsoft Office-Produkt und klicken Sie auf \”Deinstallieren\”

Nach der Deinstallation müssen Sie Ihre Fenster einmal neu starten, bevor Sie mit der Installation fortfahren.

Suchen Sie nun die MSI-Setup-Datei für Office-Anwendungen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf \”Als Administrator ausführen\”. Es wird den Installationsassistenten öffnet. Jetzt erhalten Sie nicht mehr, dass der Office-Installationsfehler nicht mehr starten kann.

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation.Office-Deinstallation unter Windows 10 (über Microsoft Store) zu beenden.

Windows 10 bietet Microsoft Store, um verschiedene Apps herunterzuladen und zu installieren, ohne jede Setup-Datei herunterzuladen. Sie können auch die Office-Anwendung vom Microsoft Store herunterladen.

Wenn Sie versuchen, Office von Microsoft Store installieren zu können, können Sie den Office-Fehler nicht installieren, dann müssen Sie ihn von den Einstellungen in Windows 10 entfernen.

1. Gehen Sie zu Start> Einstellungen> Apps.

2. Finden Sie die Office-Software unter Apps und Funktionen und deinstallieren Sie es.

Deinstallieren Sie Büro mit PowerShell

Sie können das Büro manuell mit Windows PowerShell entfernen. Dies ist nützlich, wenn Sie das Programm nicht in der Liste von Windows 10-Apps deinstallieren können.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Windows PowerShell (admin) aus.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, auf dem aufgeforderten UAC.

3. Geben Sie den folgenden Befehl auf der PowerShell- (kopieren und fügen Sie den folgenden Code auf PowerShell) Get-appxpackage -name \”Microsoft.Office.desktop\” ein. Entfernen-Appxpackage.

4. Drücken Sie die ENTER-Taste auf der Tastatur.

Dies kann eine Weile dauern, bis die Office-Anwendung unter Windows 10.Verifizieren, wenn das Amt entfernt wurde

Sie können überprüfen, ob die Deinstallation über Windows PowerShell erfolgreich war.

1. Öffnen Sie die Windows PowerShell als Admin.

2. Typ -> Get-appxpackage -name \”Microsoft.Office.desktop\”

3. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.

Wenn Sie eine leere Eingabeaufforderung ohne zusätzliche Daten erhalten, war die Deinstallation erfolgreich. Wenn Sie jedoch einige Informationen erhalten, versuchen Sie es erneut als Anweisungen zur Eingabeaufforderung.

Fahren Sie nun mit der Installation von Microsoft 365 fort, nun können Sie jede Version von Microsoft Office auf Ihren Windows 10 PC.Method 4. Deinstallieren von Office mit Office-Deinstallationstool installieren

Die manuelle Deinstallation von Microsoft Office ist möglicherweise hektisch für Newbie-Benutzer. Wenn Sie mit den obigen Prozessen nicht vertraut sind, können Sie das Deinstallations-Support-Tool von Microsoft herunterladen.

Dadurch wird das Deinstallationstool direkt vom Microsoft-Server heruntergeladen.

Nach dem Herunterladen des Tools öffnen Sie ihn und folgen Sie der Anweisung auf dem Bildschirm, er erkennen die auf Ihrem PC installierte Office-Version. Klicken Sie auf die Option \”Fix\” oder \”Deinstallieren\”, um sehr mit dem Büro verbundene Dateien zu entfernen.

Sie startet während des Prozesses eine Eingabeaufforderung, klicken Sie auf entsprechende Optionen, wenn Sie gefragt werden. Die Deinstallation kann länger bis zu 30 Minuten dauern.

Nach dem Deinstallieren der Office-Anwendung müssen Sie möglicherweise den PC neu starten. Versuchen Sie nun, die Setup-Datei auszuführen, um Microsoft 365 oder eine beliebige Version des Büros zu installieren, die Sie installieren.

Microsoft Office kann aufgrund mehrerer Instanzen nicht installieren, und Sie erhalten den Fehler \”Office-Installation – in der Office-Installation – eine andere Installation in Bearbeitung nicht starten\”.Sie müssen den laufenden Prozess entfernen oder das Büro vollständig deinstallieren. Sie können Microsoft 365, Office 2019, Office 2016, Office 2007 oder eine andere Version des Produkts von Windows 7, 8/8.1 und Windows 10 sicher deinstallieren.Danach können Sie es auf Ihrem Windows-PC installieren, und Sie erhalten keinen solchen Fehler.

Auch lesen –

Microsoft Office: FIX kann die Lizenz für dieses Produkt nicht überprüfen

So beheben Sie den langsamen Betrieb von Windows 10 – 200% schnellerer PC

Ultimative Tipps, um Windows 8 / 8.1 schneller als je zuvor zu machen